Ich möchte eine operative GmbH betreiben. Macht ihr sowas auch?

Du beabsichtigst deine GmbH auch operativ zu nutzen? Ob Online Coaching, marktorientierte Beratung oder ein bestehendes Gewerbe, hier erfährst du, worauf zu achten ist.

Eine GmbH kann gem. § 1 GmbHG zu jedem gesetzlich zulässigen Zweck gegründet werden. Eine GmbH kann deshalb zu unternehmerischen Zwecken errichtet werden oder auch für private, ideelle oder vermögensverwaltende Zwecke. Sie darf nur nicht gegen geltende Gesetze verstoßen oder sittenwidrig sein. 

Man kann auch mehrere Zwecke miteinander kombinieren, sodass es auch möglich ist eine vermögensverwaltende GmbH mit einem operativen Geschäft zu gründen. Diese Tätigkeit muss ebenfalls als Geschäftszweck ins Handelsregister aufgenommen werden. Dadurch entsteht eine Außenwirkung für Dritte und die Behörde kann prüfen, ob eine genehmigungspflichtige Tätigkeit besteht. Deshalb sollte der Geschäftszweck der Wahrheit entsprechen. Den Geschäftszweck kannst du im Nachhinein bei deinem Notar anpassen lassen.

Du kannst mit RIDE deine operative GmbH gründen und verwalten lassen. 

Disclaimer:
Die Informationen auf dieser Internetseite dienen allgemeinen Informationszwecken und beziehen sich nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person. Sie stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Im konkreten Einzelfall kann der vorliegende Inhalt keine individuelle Beratung durch fachkundige Personen ersetzen. Für Entscheidungen eines Nutzers dieser Internetseite, die lediglich auf Grund der Informationen auf dieser Internetseite und ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne gründliche Analyse der betreffenden Einzelsituation getroffen werden, übernehmen wir keine Verantwortung.