Smarte GmbHs

Steueroptimiert investieren

UNTERNEHMER GMBH

Du bist Unternehmer und nutzt eine GbR, OHG oder KG? Wir optimieren Deine Struktur! Für die Steuer und Deine Nachfolge

COMING SOON

GRÜNDER GMBH

Du gründest gerade? Wir richten Deine GmbH professionell ein und kümmern uns um die Details. So macht der Exit auch nach Steuern noch Spaß

COMING SOON

GmbHs als "Spardose"

Piggy bank company
Vermögen in GmbH einbringen.
Mit GmbH investieren.
Gewinne reinvestieren.
Kosten geltend machen.
Steuern sparen.
Rendite erhöhen.
Vermögen steuerschonend
auszahlen.
Oder für später aufbewahren.

Die GmbH: Mehr Rendite nach Steuern

Steuersatz GmbH Gewinne aus... Persönlicher Steuersatz
1,54% Firmenbeteiligungen (z.B. Angel Investments) 26,38%
1,54% Aktien (Verkaufsgewinne) 26,38%
30,83% Aktien (Dividenden) 26,38%
12,17% Aktienfonds (>50% Aktien) 18,46%
21,50% Mischfonds (25-50% Aktien) 22,41%
30,83% Rentenfonds 26,38%
16,83% Immobilienfonds 10,55%
15,83% Vermietete Immobilien 47,48%
30,83% Termingeschäfte 26,38%
Modellrechnung. Kommentierte Rechnung hier herunterladen

Deine Fragen - Unsere Antworten

Ich investiere privat. Warum brauche ich eine GmbH?

Die Steuerersparnis durch eine GmbH ist enorm. Wenn Du z.B. Aktien oder Firmenbeteiligungen mit Gewinn verkaufst, zahlst Du privat 26,375% Steuern (25% Kapitalertragssteuer + Solidaritätszuschlag). Wenn du hingegen mit Deiner GmbH investierst, zahlst Du auf Veräußerungsgewinne lediglich 1,54% Steuern.

Welche Kosten kann ich in einer GmbH geltend machen?

Die GmbH kann alle Kosten geltend machen, die zu Deiner Geschäftstätigkeit gehören. Hierzu gehören administrative Kosten (Buchhaltung, Jahresabschluss, Büromaterial etc.) und auch Kosten für Geschäftsräume, einen Dienstwagen oder Geschäftsreisen, die zur Geschäftstätigkeit gehören.

Wie viel Zeit kostet die Verwaltung einer vermögensverwaltenden GmbH?

Wenn Du unseren Admin Service buchst, hast Du einen Zeitaufwand von ca. 1 Stunde im Monat und dein Steuerberater kann Deine Wertpapiertransaktionen vollautomatisch verbuchen. Wenn Du diesen nicht buchst, musst Du Deine Belege einzeln an Deinen Steuerberater schicken und der muss sie dann anschließend einzeln ins System eingeben. Dies wird Dich etwa vier bis fünfmal so viel Zeit kosten und ist deutlich teurer als unserer Admin Service.

Wieso benötige ich einen Admin-Service?

Eine GmbH ist zwar aufgrund der hohen steuerlichen Ersparnis sehr sinnvoll, jedoch ist sie administrativ aufwändig, da man zur doppelten Buchhaltung verpflichtet ist und Jahresabschluss und Steuererklärungen abgeben muss. Mit unserem Admin Service haben wir diesen Aufwand automatisiert und bieten alles zum günstigen Festpreis an.

Kann RIDE auf das Kapital in meiner GmbH zugreifen?
Nein. Wir haben keinerlei Zugriff auf Dein Kapital.
Kann ich die GmbH auch selbst gründen? Wofür brauche ich RIDE?
Klar. Dann musst Du aber alles selbst organisieren und Dich selbst informieren.
Die GmbH Gründung mit RIDE ist schneller und sie ist Deine rundum-sorglos-Lösung. Sie enthält alles, was Du brauchst: Meldung bei IHK, LEI, Handelsregister, Finanzamt und alle wichtigen Gesellschafterbeschlüsse. Außerdem eröffnen wir Dein Firmenkonto und Depot. Dazu musst Du nur einmal 10 Minuten zum Notar. Den Rest erledigen wir für Dich.
Wie bekomme ich mein Geld aus der GmbH wieder raus?

In eine GmbH musst Du bei Gründung sofort 12.500 € Einlage leisten, die anderen 12.500 € später. Dieses Geld ist aber nicht "weg", Du kannst damit investieren.

Zweitens kannst Du Deiner GmbH ein Darlehen geben oder Geld in die freie Kapitalrücklage einzahlen. Beides kannst Du wieder entnehmen, ein Darlehen leichter als die Kapitalrücklage. Außerdem kannst Du Dir ein Geschäftsführergehalt in Deiner GmbH zahlen, für das keine Sozialabgaben anfallen.

Die letzte Variante ist eine Gewinnausschüttung. Hier wird zunächst der Gewinn in der GmbH versteuert und dann die Ausschüttung erneut mit der Abgeltungssteuer versteuert. Daher ist die Gehaltsvariante vorteilhafter, da sie den Firmengewinn senkt.

Für all diese Varianten stellt RIDE Dir Vorlagen und Hinweise zur Verfügung.

Kann ich eine GmbH gründen, obwohl ich angestellt bin?

Ja. In den meisten Arbeitsverträgen ist lediglich ein Wettbewerbsverbot enthalten, wonach operative Tätigkeiten genehmigungspflichtig stellt. Dies greift nicht im Fall von Verwaltung von Kapitalvermögen. Die Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH gilt nicht als Nebenerwerb.

Braucht man wirklich 25.000 € für eine GmbH?

Zur Gründung einer GmbH braucht man 25.000 €, das sogenannte Stammkapital. Davon müssen 12.500 € unmittelbar nach der Gründung eingezahlt werden. Die zweiten 12.500 € später, wobei dieser Termin im Gesetz nicht genau bestimmt wird, so dass man bei Gründung erstmal nur die Hälfte einsetzen muss. Das Stammkapital ist keine Ausgabe, es kann für den Unternehmenszweck eingesetzt werden, zum Beispiel für Trades.

Was ist der Unterschied zwischen der Sparschwein und der Trader-GmbH?

Beide GmbHs sind rechtlich identisch, werden aber unterschiedlich genutzt und brauchen daher einen anderen Admin-Service. Bei der Trader GmbH hast du einen höheren Basispreis, in dem 5.000 Trades enthalten sind. Bei der Sparschwein GmbH hast du einen niedrigeren Basispreis, zahlst aber eine Verbuchungsgebühr je Trade. Ab ca. 300 Trades ist der Trader-Admin-Service günstiger. Wichtig: Du kannst jedes Geschäftsjahr neu entscheiden, welches Paket Du nutzt.

Zur Wissensdatenbank

GmbH gründen in 15 Minuten

1

5 Minuten online konfigurieren

2

10 Minuten bei einem Notar in Deiner Nähe

3

RIDE baut alles für Dich zusammen:
Konto, Depot, alle Anmeldungen

4

Nach ca. 4 Wochen bekommst Du Deine fertige GmbH

Unsere GmbH Produkte

UNTERNEHMER GMBH

COMING SOON

GRÜNDER GMBH

COMING SOON
Über RIDE

RIDE gründet smarte GmbHs. Für Unternehmer. Für Investoren. Für Gründer. Für Trader. RIDE hilft Dir, Vermögen in GmbHs aufzubauen. Mit genau den Services, Schnittstellen & Partnern, die du brauchst.


RIDE wurde gegründet von Christine Kiefer (Ex-Goldman Sachs, Ex-BillPay, Gründerin FinTech Ladies, Mitglied FinTech Rat des BMF, bei LinkedIn) und Felix Schulte (Ex ARB Investment Partners, Ex-NewStore, bei LinkedIn). Sie werden unterstützt von Dr. Sebastian Zacharias (Ex-PayPal, Ex-Finanztip, bei LinkedIn) und Alex Fedorov (Ex-Pivotal, Ex-Brainly, Ex-Wimdu, bei LinkedIn).


Notariat: Taylor Wessing in Berlin. Steuerberater: VM FINOVIA aus München. Buchhaltung: FINTEGRA aus Nürnberg. Fachanwälte: Gleiss Lutz in Frankfurt a.M., Lambsdorff in Berlin, TEG Tax in Berlin.