Kann ich über eine GmbH traden?

JA!

Die GmbH für Trader:innen ist eine speziell entwickelte Lösung für Privattrader:innen, die ab 2021 von der Verlustverrechnungsbeschränkung bei Termingeschäften betroffen sind. Das bisherige Privattrading kann nach Verkauf der Aktien und entsprechendem Neukauf in dem Depot der GmbH wie gewohnt weitergeführt werden. So wird es dir ermöglicht, wie bislang weiter zu traden.

 

 

 

Disclaimer:

Die Informationen auf dieser Internetseite dienen allgemeinen Informationszwecken und beziehen sich nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person. Sie stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Im konkreten Einzelfall kann der vorliegende Inhalt keine individuelle Beratung durch fachkundige Personen ersetzen. Für Entscheidungen eines Nutzers dieser Internetseite, die lediglich aufgrund der Informationen auf dieser Internetseite und ohne geeigneten fachlichen Rat und ohne gründliche Analyse der betreffenden Einzelsituation getroffen werden, übernehmen wir keine Verantwortung.