Kostenloses Informationsgespräch

Aktien: Steuern sparen

beim Handel

Aktiengewinne fast steuerfrei vereinnahmen

 

Halte Deine Aktien über eine GmbH und profitiere von der deutlich niedrigeren Steuerlast. Wir bieten die gesamte Infrastruktur. Nur 1,54 % - vereinnahme Aktiengewinne fast steuerfrei.

 

 

icon-item1

Spare Steuern

icon-item2

Re-investiere mehr

icon-item3

Baue schneller Vermögen auf

Aktienkursgewinne: Steuerfrei vereinnahmen. Zahle nur 1,54%

Mit RIDE

Gewinne aus...

Ohne

1,54%
Aktien Veräußerungsgewinne
26,38%
12,17%
Aktienfonds (>51% Aktien)
18,46%
21,50%
Mischfonds (25-50% Aktien)
22,41%
30,83%
Dividenden (<10% Beteiligung)
26,38%

Aktien: Steuern sparen & optimal veräußern

In der GmbH zahlst Du auf Veräußerungsgewinne einer Aktie nur 1,54%, statt 26,38% Kapitalertragsteuer + Kirchenst. im Privatvermögen.

Alle Kosten absetzen

Privat kannst Du nur einen Sparerpauschbetrag i.H.v. EUR 801 geltend machen. In der GmbH sind jedoch alle Kosten vollständig absetzbar.

Vermögen schneller aufbauen

Wer weniger Steuern zahlt, kann mehr re-investieren. Hierdurch wächst Dein Aktienportfolio mit RIDE schneller.

Aktiengewinne steuerfrei vereinnahmen?

Berechne jetzt, wie viel Steuern Du auf Aktien mit einer GmbH sparst.

Aktienrechner

Ab wann lohnt sich eine GmbH für Dein Aktienportfolio?
Bekomme ein Gespür dafür, wie die einzelnen Variablen die Performance beeinflussen. Unserer Erfahrung nach lohnt es sich bereits ab einem Depotvolumen von ca. €100.000 und einer Spardauer von mehreren Jahren.

 

Der Aktienrechner erklärt

In diesem Video erklärt unser Gründer Felix alles, was Du über den Aktienrechner wissen solltest und welche Annahmen den Berechnungen zu Grunde liegen.

Aktiengewinne steuerfrei vereinnahmen? Zahle nur 1,54 %. Jetzt loslegen!

RIDE Gründungs-Service

Wir gründen Deine GmbH für Dich: schnell, einfach und unkompliziert

RIDE Admin-Service

Unsere Komplettlösung für die gesamte Administration.

RIDE Newsletter abonnieren.
Tipps von Experten, Webinare, Live-Events & mehr

Fragen zu Aktien, Steuern oder Aktiengewinnen?