<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=944204579645226&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Kostenloses Beratungsgespräch buchen

Spare Steuern bei Immobilien

RIDE für Immobilien

 

Die steuergünstigste Art in Immobilien zu investieren. Beschäftigst Du Dich mit Immobilien und überlegst, ob sich eine GmbH für Dich lohnt? Finde es hier heraus.

icon-item1

Spare Steuern

icon-item2

Re-investiere mehr

icon-item3

Baue schneller Vermögen auf

Kostenloses Beratungsgespräch buchen
RIDE Services ansehen
Group 3733 (1)

Erfahre mehr über Immobilien in der GmbH mit unserer Playlist zum Thema ->

Gewerbesteuerbefreiung

Gewerbesteuerbefreiung

Immobilien-GmbHs können sich von der Gewerbesteuer befreien lassen und zahlen dann nur noch Körperschaftsteuer und Soli i.H.v. 15,83%

Weniger Steuern auf den Verkauf

Haftungsbeschränkung

Wenn Du Deine Immobilie in einer GmbH hältst und ein Darlehen ohne private Bürgschaft abschließt, verringerst Du Dein Risiko.

Mehr Vermögen

Verkauf im Share Deal

Wenn Du Deine Immo-GmbH über eine Holding hältst, kannst Du die GmbH verkaufen und zahlst nur 1.54% auf den Verkaufserlös.

Gewinnbesteuerung: Immobilie als Privatperson oder in der GmbH* halten?

Ohne RIDE

Mit RIDE

47,48%
Laufende Einkünfte
15,83%
47,48%

Privates Veräußerungsgeschäft

Veräußerung

verschiedene Optionen

15,83%

Nach 3 Jahren Eigennutzung
oder 10 Jahren Vermietung

0,00%

Nach 3 Jahren Eigennutzung
oder 10 Jahren Vermietung

30%

Gewerblicher Grundstûckshandel
Mehr Info

1,54%

Share Deal in Verbindung mit einer Holding
Mehr Info

Voraussetzungen für die  Gewerbesteuerbefreiung

Immobilien sind die einzige Möglichkeit die Einkünfte aus einer GmbH von der Gewerbesteuer befreien zu lassen. Erfüllt die GmbH nachfolgende Kriterien, kann sie von der Gewerbesteuerbefreiung, auch erweiterte Kürzung genannt, profitieren.
Kürzung beim betrieblichen Grundbesitz nach §9 Nr. 1 GewStG.

Weitere Fragen?

Umsätze aus Vermietung & Verpachtung

Die erzielten Umsätze stammen aus Vermietung und Verpachtung.

Die GmbH muss stets eine Immobilie halten

Existiert nur eine Immobilie im Betriebsvermögen, kann diese nur verkauft werden, wenn eine weitere Immobilie hinzu kommt. Relevant bei Asset Deal (nicht bei Share Deal).

Weitere Einnahmen möglich

Einnahmen aus Wertpapieren, Darlehen etc. sind nicht schädlich, erhalten aber keine Gewerbesteuerbefreiung.

Vermeidung Betriebsaufspaltung

Verflechtung von Besitz- und Betriebsunternehmen unbedingt vermeiden.

Kein gewerblicher Grundstückshandel

Es dürfen max. 3 Objekte in laufenden 5 Jahren verkauft werden.
Weitere Kriterien, wie z.B. Renovierungen im Zeitraum von 5-10 Jahren mit anschließendem Verkauf, können schädlich sein.

Jetzt loslegen!

RIDE Gründungs-Service

Wir gründen Deine GmbH für Dich: schnell, einfach und unkompliziert

RIDE Admin-Service

Unsere Komplettlösung für die gesamte Administration.

RIDE Newsletter abonnieren.
Tipps von Experten, Webinars, Live-Events & mehr